©2018 by Hundeschule Smiley Dog. Proudly created with Wix.com

 

Herzlich Willkommen

Unsere Gesellschaft stellt immer höhere Anforderungen an Mensch und Hund. Hunde sollen immer mehr können und dürfen immer weniger. Um unsere Vierbeiner gut durch Alltagssituationen führen zu können, müssen wir ihre Bedürfnisse verstehen und ihr Vertrauen zu uns festigen.
Dürfen statt müssen ist die Devise. Gemeinsam leben und erleben.
Die Freude von Hund und Mensch steht hierbei im Zentrum.

 

Angebote

Lektionen finden bei uns in Einzelstunden oder Kleingruppen (max.4 Teams) statt. Wir gehen individuuel auf Ihre und die Bedürfnisse der Hunde ein und gestalten somit jede Lektion ganz persönlich auf Sie zugeschnitten. Jeder Hund hat einen eigenen Charakter und eine Persönlichkeit. Durch Respekt, Ruhe und Verständniss festigen wir das Vertrauen zu unseren Vierbeinern und lernen stetig sie immer besser zu Verstehen, in ihrer Kommunikation, ihrem Ausdruchsverhalten und ihren Bedürfnissen.

Welpenstunden

Eine spannende und wichtige Zeit im Leben unserer Vierbeiner.
Die Entwicklung von Mensch und Hund ist in vielerlei Hinsicht gleich. Auch wir beginnen nicht an der Hochschule sondern starten klein im Kindergarten. Dort werden wir langsam ans Leben herangeführt. Wir erlernen wichtige soziale Verhaltensweisen und erarbeiten erste Fertigkeiten. Uns wird aufgezeigt, was sich gehört und was nicht.
Genau gleich ist es bei unserem Welpen. Behutsam soll der Kleine an unsere Umwelt und unser Leben herangeführt werden. Hierbei ist besonders Wichtig, dass unser Vierbeiner Vertrauen zu uns aufbauen kann. Denn keine gute Beziehung funktioniert ohne Vertrauen. Dies erreichen wir, in dem wir lernen ihn immer besser zu verstehen und kleine Schritte mit viel Liebe und Geduld gehen. Auch gute Grenzen, die als Leitplanken dienen sollen gehören mit dazu.
Gemeinsam wachsen und lernen.

Junghundestunden

Die Entwicklung vom Welpen zum jungen Hund ist nicht immer einfach. Wer sich noch an die eigene Pubertät zurückerinnern kann, der weiss wie schwierig diese Zeit für beide Seiten sein kann. Das Interesse am anderen Geschlecht, Grenzen testen, Wechselnde Launen, sich nicht verstanden fühlen usw.
Besonders in dieser Zeit ist es wichtig viel Geduld für unseren Vierbeiner aufzubringen. Liebevoll aber Konsequent zeigen wir ihm seinen Weg zum erwachsenen Hund.

Lernspaziergänge

Einzel oder in kleinen Gruppen (max. 4 Teams)
Es ist uns wichtig auf Ihre und die Bedürfnisse des Hundes individuell eingehen zu können. Beobachten und immer besser verstehen lernen sind wichtige Bausteine einer guten Beziehung. Den Hund fordern und fördern aber nicht überfordern helfen das Vertrauen aufzubauen.
Respektvoller Umgang mit den Hunden und unter den Hunden ist wichtig für eine gute Lernatmosphäre. Angemessene mentale Stimulation ist für Junge- wie auch Senior- Hunde spannend und wichtig. Etwas suchen, eine Spur verfolgen, Dinge entdecken, usw. gehören zum Leben dazu. Auch der soziale Umgang mit Artgenossen ist wichtig und will gelernt sein. Gemeinsame Zeit mit spannenden Entdeckungsausflügen und Kontakt zu anderen Hunden, Menschen und den Umgang mit der Umwelt erwartet Sie und Ihren Vierbeiner.

Verhaltenstherapie

Zieht Ihr Hund an der Leine?

Hat er Probleme mit Artgenossen oder Menschen?

Bellt Ihr Hund alles an?

Kann Ihr Hund nicht alleine bleiben?

Oder gibt es Probleme im Zusammenleben, die Ihre und oder die Lebensqualität Ihres Vierbeiners beeinträchtigen?

Die Gründe für Probleme mit unseren Hunden sind vielseitig. Gemeinsam erarbeiten wir Wege zu einem besseren Zusammenleben. Hierbei ist die ganzheitliche Sicht für uns das Mittel der Wahl.

 
_T3A7446.jpg

„Solange man noch kein Tier geliebt hat, bleibt ein Teil der Seele unerweckt."

Anatole France

 

Kontaktieren Sie mich

8893 Flums, Schweiz

+41 79 243 23 37